Voodoo Jürgens in der Arena Wien

Exakt zwei Jahre habe ich auf das Voodoo Jürgens-Konzert am 2.7.22 in der Wiener Arena waren müssen, aber Corona konnte nicht verhindern, dass wir letztendlich einen wunderbaren Musikabend hatten. (Vollständiger Text und link zum Zeitungsartikel auf der Detailseite)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Jedermann reloaded

Bumm. Bratz. Schrill. Krach. Nebel. Letzte Woche habe ich erneut den wunderbaren Philipp Hochmair und Die Elektrohand Gottes mit „Jedermann reloaded“ erleben dürfen, und endlich auch einen Artikel dazu geschrieben. (Vollständiger Text und link zum Zeitungsartikel auf der Detailseite)

Kritische Töne aus Leeds

Die britische Band Yard Act mit ihrem Debutalbum „The Overload“. Ich habe es mir angehört und für die junge Welt darüber berichtet. (Vollständiger Text und link zum Zeitungsartikel auf der Detailseite)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog Verschlagwortet mit

Der Sänger im Roggen

Baulückenkonzert in der Seestadt Aspern – Der Nino aus Wien präsentiert sein neues Album „Eis Zeit“. Ich war dabei und habe für die junge Welt darüber berichtet. (Vollständiger Text und link zum Zeitungsartikel auf der Detailseite)

Krieg und Frieden

Jesus velor gegen die Ukraine – mein Beitrag zum Eurovision Song Contest: (Vollständiger Text und link zum Zeitungsartikel auf der Detailseite)

Ostbahn-Kurti kehrt heim

Mein Beitrag zum Abschied von Willi Resetarits auf dem Wiener Zentralfriedhof. (Vollständiger Text und link zum Zeitungsartikel auf der Detailseite)

Franz Ferdinand in Wien

„Music for girls to dance to“ – die schottische Band Franz Ferdinand kam auf ihrer Tour glücklicherweise auch in Wien vorbei und sorgte trotz ungemütlicher Temperaturen in der Arena Open Air mit ihren „Hits to the head“ für heiße Köpfe und warme Füße. (Vollständiger Text und link zum Zeitungsartikel auf der Detailseite)

Zum Tod von Willi Resetarits

Am Sonntag, 24. 4., verstarb der Wiener Musiker Willi Resetarits bei einem Treppensturz. Ich verbinde sehr persönliche Erinnerungen mit Willi und habe einen Nachruf für die Tageszeitung „junge Welt“ geschrieben.

(Vollständiger Text und link zum Zeitungsartikel auf der Detailseite)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog Verschlagwortet mit